T
S
V
B
E
R
C
H
I
N
G
T
I
S
C
H
T
E
N
N
I
S
 
e
 
 
 
 
Entwicklung und Erfolge ab 2009
 
 
Am 9.1.2009 belegten die Mädchen des TSV Berching
Platz 4. (Michaela Eckart, Christine Plank, Franziska Benz, Pauline Götz)
 
Die Jungen I machten an diesem Tag ihre Sache besser und wurden Kreispokalsieger!

Malte Frisch
Fabian Rackl
Sascha Grad

Kreispokalsieger
2009
 


Am Ende der Saison 2008/09 belegten die Teams folgende Plätze: Herren I wurden in der 2. Kreisliga Fünfter. Die Herren II verfehlten den Aufstieg um Haaresbreite und wurden punktgleich mit dem Sieger Zweiter!. Die Mädchen belegten Platz 6. Die Jungen I bestätigten ihren Pokalsieg im Januar und wurde Kreismeister, stiegen in die 3. Bezirksliga auf! Die Jungen II taten es den "Großen" gleich und wurden ebenfalls Meister!

   

Hanna Sommerer nahm im Juni 2009 an den 8. Senioren-Tischtennis-Europameisterschaften in Porec´ teil!

 
 
 
Mit dem Flugzeug von München nach Triest/Italien und dann mit weiteren Teilnehmern weiter nach Porec´ in Kroatien ging die Reise am 13.06.2009. Am Sonntagabend gab es für über 2500 Spielerinnen und Spieler eine große Eröffnungsfeier. Ab Montag 19.00 Uhr ging es für Hanna in insgesamt 4 Hallen um die "Wurst": Von insgesamt 30 Teilnehmerinnen der Altersklasse 75 - 79 waren eine Italienerin, eine Tschechin und eine weitere Deutsche in ihrer Gruppe.
Nach einem Sieg und zwei Niederlagen startete Hanna in der Trostrunde. Im Doppel mit ihrer Partnerin, der sie schon seit Jahren treu ist, hätte sie gute Chancen gehabt, ganz weit vorne zu landen, aber leider war Helen noch in einer anderen Halle "am Spielen" und so mussten beide ihr wichtiges Spiel kampflos abgeben. (Die Organisation in Kroatien war leider nicht ganz so toll, wie bei früheren Veranstaltungen!)
 



 
Traininglager am 18.07.09 für Mädels und Jungs in der Schulturnhalle.
 
Mit geballter Erfahrung von 3 Übungsleitern und zwei Helfern aus der Herrenmannschaft hatten die Mädels und Jungs der für Herbst gemeldeten Teams der Tischtennis- Abteilung des TSV Berching einen anstrengenden Nachmittag! Ein umfangreiches Trainingsprogramm mit Videokamera verfolgt, hatten Hanna Sommerer, Hans Eckart und Evelyn Merkle-Wudi für die Teams auf dem Plan und die Technik-, Taktik- und Konditionsübungen wurden mit großem Ehrgeiz absolviert. Nach 3 Stunden Training ließen sich alle die Schnitzelsemmeln und Getränke schmecken!
 
 
Bei den Kreiseinzelmeisterschaften traten die Mädchen von Hans Eckart am 18.09.2009 in Seubersdorf an. Erste wurde Michaela Eckart (mitte), 2. Pauline Götz (links) und 3. Christine Plank (rechts)!
 
 
 
 
Minimeisterschaften im Dezember 2009 zum 25. Mal!
 
Die Kleinsten waren in Berching zumindest einen Tag lang die Größten! Am Freitag, den 11.12.2009 wurde unter der Regie der Tischtennisabteilung des TSV Berching und der Volksschule Berching der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften 2009/2010 ausgespielt!
Wie groß das Interesse war, zeigt die Teilnehmerzahl:
67 Spielerinnen und Spieler kämpften in den beiden Schulturnhallen und die Plätze!

Nun zu den Ergebnissen:

AK I Jahrgänge 97/98 (11 und 12 Jahre) - Jungen (26 Teilnehmer):

1. Andreas Pickl
2. Bernhard Staudigl
3. Christoph Schlupf
4. Daniel Breindl



AK I Jahrgänge 97/98 (11 und 12 Jahre) - Mädchen (2 Teilnehmer):

1. Jacqueline Kordon
2. Franziska Dietz



AK II Jahrgänge 99/00 (9 und 10 Jahre) - Jungen (22 Teilnehmer):

1. Sebastian Plank
2. Lukas Meyer
3. Christoph Stephan
4. Maximilian Guttenberger



AK II Jahrgänge 99/00 (9 und 10 Jahre) - Mädchen (4 Teilnehmer):

1. Magdalena Zeller
2. Sofia Huber
3. Simone Reber
4. Lorena Meier



AK III Jahrgänge 2001 und jünger (8 Jahre und jünger) - Jungen (8 Teilnehmer):

1. Benjamin Meyer
2. Thomas Rupp
3. Sebastian Rackl
4. Kilian Höppel



AK III Jahrgänge 2001 und jünger (8 Jahre und jünger) - Mädchen (5 Teilnehmer):

1. Marie Mehringer
2. Babette Rackl
3. Luzia Rackl
4. Sophia Mendl



 
Start ins Jahr 2010
Pokalendrunde Kreis Neumarkt Jungen, Mädchen und Herren am 08.01.2010 mit den Jungen II und Mädchen des TSV Berching in Berg:
Für die Mädchen lief es optimal - im ersten Spiel gegen Pollanten gewannen sie glatt mit 5:0! Im Endspiel trafen die Mädels von Hans Eckart dann auf Seubersdorf. Trotz großem Einsatz kamen Michaela Eckart, Christine Plank und Pauline Götz über ein 1:4 nicht hinaus. Aber dennoch - großen Respekt vor dieser Leistung - denn wie man sieht waren die Gewinner doch eine Ecke größer und erfahrener. Aber auf diesem Erfolg läßt sich für die Rückrunde in der laufenden Saison aufbauen!
von links: C. Plank - P. Götz - M. Eckart
Für die Jungen von Hanna Sommerer fiel das Los leider alles andere als glücklich - sie bestritten ihr Spiel gleich gegen ASV Neumarkt II und unterlagen hier.
von links: Michael Großhauser - Matthias Schober - Dominik Großhauser - Hanna Sommerer
Bezirksseniorenmeisterschaften am 10.01.10 in Schwarzenfeld
Evelyn Merkle-Wudi nahm an der Oberpfalzmeister-schaften der Senioren in Schwarzenfeld teil. Im Teilnehmerfeld AK40 in der Leistungsklasse A/B belegte sie den 2. Platz und mit ihrer Doppelpartnerin Weidner aus Neutraubling landete sie ebenfalls auf dem 2. Platz - ein gelungener Auftritt bei den "älteren Damen", wobei in dieser Altersklasse alle zwischen 40 und 50 zusammen um Punkte kämpfen. Wie schon in den vergangenen Jahren ist dies die Altersklasse, wo bei den Damen noch die größte Teilnehmerzahl vertreten ist. In ihrer Vorrunden-Gruppe (4 Spielerinnen) waren von Ex-Landesligaspielerin Voit über Gegnerinnen aus der 2. Bezirksliga-Süd (Gebert vom SV Heng und Brossmann aus Neutraubling) durchaus höherklassige Spielerinnen vertreten, dennoch gewann Merkle-Wudi sämtliche Spiele und ging als Gruppenerste ins Halbfinale. Dort besiegte sie Bartelt in 4 Sätzen und traf im Endspiel auf Hengs Topspielerin Henriette Groha. Die beiden Damen schenkten sich nichts und Groha wurde im 5. Satz bei Endstand 11:8 Bezirksmeisterin.
Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung

Nach langer Zeit hat die TT-Abteilung beschlossen, eine in früheren Jahren gepflegte Tradition wieder aufleben zu lassen:

am 16.01.2010 fanden Samstagnachmittag in der Schulturnhalle die Vereinsmeisterschaften für den Nachwuchs statt. Zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an die Eltern unserer Jugendlichen, die dem Aufruf folgten und ihre Sprößlinge bei den Spielen beobachteten!

Die Ergebnisse der vor allem in der Jungen AK III -Altersklasse hartumkämpften Spiele:

1. Sebastian Rackl mit 5:0 gewonnenen Spielen
2. Benjamin Meyer mit 4:1 Spielen
3. Jonas Kohlschütter mit 3:2 Spielen
4. Jakob Wudi und 5. Laurenz Stadler



Bei den Mädchen trat in der AK III leider nur Minimeisterin Marie Mehringer an, die sich bei den Jungen AK III tapfer schlug!

Auch bei den Jungen AK II gab es enge Spiele - vor allem zwischen Platz 3 und 5:

1. Sebastian Plank mit 5:0 Spielen
2. Jonas Pfeifer mit 4:1 Spielen
3. Elias Schäfer mit 2:3 Spielen
3. Niklas Donhauser mit 2:3 Spielen
5. Lukas Rupp mit 2:3 Spielen
6. Lukas Meyer



Die Mädchen der AK II:

1. Michaela Eckart mit 4:0 Spielen
2. Christina Plank mit 3:1 Spielen
3. Pauline Götz mit 2:2 Spielen
4. Franziska Benz und 5. Julia Mehringer



und die Jungs der AK I:

1. Sascha Grad mit 6:0 Spielen
2. Julian Meyer mit 5:1 Spielen
3. Michael Großhauser mit 4:2 Spielen
4. Dominic Großhauser mit 3:3 Spielen
5. Maximilian Kienlein mit 2:4 Spielen
6. Michael Stephan und 7. Maximilian Hutter

Eine Woche später am Samstagnachmittag spielten die Damen und Herren gemeinsam die Vereinsmeisterschaft aus und mit Tobias Kugler, der im Endspiel Berchings Nr. 1 Matthias Zenk niederrang, siegte einer der jüngsten aus der ersten Herrenmannschaft. Aus der Jugend spielte Sascha Grad ein starkes Turnier und unterlag im Spiel um Platz 3 knapp gegen Sebastian Bauer! Beste Dame war E. Merkle-Wudi, die in der stärkeren Vorrundengruppe knapp den Einzug unter die letzten 4 verfehlte.

Kreisrangliste Damen und Herren in Heng am 13.2.2010
Mit Merkle-Wudi und 4 Herren fanden am Faschings-samstag gleich 5 Teilnehmer den Weg nach Heng. Bei den Damen sicherte sich Merkle-Wudi mit Platz 2 die Quali für das Bezirksbereichsranglistenturnier. Bei den Herren schlug sich vor allem Sebastian Bauer beachtlich und landete als bester Berchinger auf Platz 9 von 19 Teilnehmern, dicht gefolgt von Tobias Kugler auf Platz 12.
Bayerische Seniorenmeisterschaften 19.2.2010 - 21.2.2010 in Nittenau
Die Teilnehmer vom TSV Berching schlugen sich wacker: während Evelyn Merkle-Wudi in der AK 40 eine sehr harte Vorrunden- gruppe zugelost bekam, in der die Vorjahres-finalistin am Ende auf Platz 1 stand und mit Piccu die spätere Drittplazierte den 2. Vorrundenplatz belegte, blieb für Merkle-Wudi nach einem Sieg Platz 3 - so ging es nicht ins Hauptfeld. Hanna Sommerer hatte in der AK 75 zwei Gegnerinnen und belegte nach einem Sieg und einer Niederlage Platz 2 bei den Bayerischen Meisterschaften.
2. Kreisrangliste Mädchen und Jungen in Dietfurt am 07.03.2010

15 Spielerinnen und Spieler aus Berching gingen an den Start in Dietfurt - das größte Starterfeld, das Berching bisher entsandte! Bei den Mädchen Schülerinnen B spielte Berching "unter sich":
1. Michaela Eckart
2. Pauline Götz
3. Julia Mehringer
4. Christine Plank

Bei den Schülerinnen C wurde Marie Mehringer zweite.

Die großen Jungs hatte starke Konkurrenz und vor allem Sascha Grad, Berchings Nr. 1 der Bezirksliga-Jungen-Mannschaft hatte mit Platz 4 (Punkt- und Satzgleich mit dem 3.) großes Pech und verfehlte die Qualifikation nur knapp. Julian Meyer wurde 7. und Fabian Rackl mußte verletzungsbedingt aufgeben.

Bei den Schüler A wurde Max Kienlein in einem starken Feld dritter! Ebenso erkämpfte sich Matthias Schober den begehrten dritten Platz bei den Schülern B, Sebastian Plank wurde 6.

Die Schüler C hatten mit 8 Teilnehmern ein großes Feld und Sebastian Rackl belegte hier einen guten 4. Platz, gefolgt von Jonas Kohlschütter auf 5, Benjamin Meier auf 7 und dem Jüngsten Jakob Wudi auf 8.

Kreisminimeisterschaften in Berching am 13.03.2010
In Berching traten Teilnehmer aus Berching, Dietfurt und Seubersdorf an - Bei den Mädchen Jahrgang 2001 und jünger wurde Marie Mehringer zweite!
Bei den Jungs 2002 und jünger siegte Benjamin Meier, gefolgt vom jüngsten Jakob Wudi, vierter wurde Sebastian Rackl, die ersten 4 qualifizierten sich für die Bezirksminimeisterschaften!
1. Bezirksbereichsrangliste für Mädchen und Jungs am 21.03.2010 in Schierling
Die Mädchen von Hans Eckart traten mit Michaela Eckart, Pauline Götz und Julia Mehringer an. In einem Marathon von insgesamt 8 Spielen je Spielerin sicherte zum ersten Male Michaela Eckart mit 8 Siegen - jeweils in 3 Sätzen - sich den Sieg und qualifizierte sich damit für die 1. Bezirksrangliste in Dietfurt! Pauline Götz und Julia Mehringer kämpften ebenfalls wacker, hatten mehrere 5-Satz-Spiele, die sie teils abgeben mussten und landeten so auf Platz 5 und Platz 9.
1. Bezirksbereichsrangliste für Damen und Herren in Neumarkt:
Nach längerer Zeit wieder mit einer Teilnehmerin aus Berching: Evelyn Merkle-Wudi erreicht mit dem dritten Platz die Qualifizierung für die Bezirksrangliste am 25.04.2010 in Vilzing, das Sie verletzungsbedingt auslassen musste!

2. Bezirksbereichsrangliste für Damen und Herren in Kümmersbruck am 16.05.2010

Diesmal wurde Evelyn Merkle-Wudi ungefährdet Erste und qualifizierte sich für die 2. Bezirksrangliste in Rötz!
Hanna Sommerer fuhr zu den Weltmeisterschaften nach China!
Hanna Sommerer nahm an der Weltmeisterschaft in China vom 05.06. bis 12.06.2010 in Hohot in der inneren Mongolei teil. Auf dem Programm standen auch ein 2tägiger Besuch in Peking incl. Besuch der Chinesischen Mauer.
Sportlich war die Reise durchaus erfolgreich - nach Siegen in der Vorrunde erreichte Hanna die Hauptrunde in der Altersklasse 75 bis 79. Dort besiegte sie eine Chinesin, ehe Sie gegen ihre Landsfrau Marianne Blasberg ausschied. Im Doppel mit einer neuen Partnerin aus Japan kam ein weiterer Sieg dazu. Letztlich landete sie unter den besten 10, was eine herausragende Leistung für sie und den TSV Berching bedeutete!
Evelyn Merkle-Wudi wird 3. bei der 2. Oberpfalz-rangliste bei den Damen am 13.06.2010 in Rötz
Am Sonntag, den 13.06.2010 fand in Rötz die Oberpfalz-rangliste statt. Um 9:30 Uhr starteten 11 Damen im Modus jeder gegen jeden, um die beiden Qualifikationsplätze für die Nordbayerische Rangliste auszuspielen.
Merkle-Wudi startete mit zwei richtig guten Spielen ins Turnier und besiegte die Top-Spielerin aus der 1. Bezirksliga, Evi Winter in 4 Sätzen (Vilzings Nr. 1 spielt nächste Saison Landesliga) und gegen Gottsche, eine junge Nachwuchsspielerin hatte sie in 3 Sätze keine Probleme. Nach einer Niederlage gegen Groha aus Heng folgten weitere 7 Spiele, die sie sehr erfolgreich gestaltete: Eine Niederlage gegen Toboli eine Spielerin der 1. Bezirksliga, angriffsstarke Linkshänderin aus Neusorg, gab es zwar noch, aber weitere 5 Spiele gingen meist klar 3:0 an Merkle-Wudi, so dass es beim letzten Match gegen Bauer von der DJK SB Regensburg und Spielerin der Oberligamannschaft, um Platz 2 ging. Nachdem Bauer den ersten Satz gewann, sicherte sich Merkle-Wudi den zweiten, aber langsam machten sich nicht nur rund 20 Jahre Altersunterschied im 10.Spiel in insgesamt 5 Stunden bemerkbar, sondern auch die spielerische Qualität der Oberligaspielerin. Mit 3:1 ging das Match an die Regensburgerin, die verdient Platz 1 belegte, gefolgt von Evi Winter, die zwar ihrerseits gegen Bauer und Merkle-Wudi verloren hatte, aber sonst kein Spiel und damit mit 8:2 Spielen den begehrten 2. Platz vor Merkle-Wudi belegte, die mit 7:3 Spielen einen hervorragenden 3. Platz belegte, wenn auch die Quali für die Nordbayerische Rangliste damit knapp verpasst wurde.
Abschluß der Saison 2009/2010:

2. Mannschaft steigt zwei Spieltage vor dem Saisonende als Tabellenerster in die 3. Kreisliga auf!

Aufstieg der 1. Mannschaft in die 1. Kreisliga im Endspurt der Saison mit dem 2. Platz geschafft!

3. Mannschaft als Tabellenerster ebenfalls aufstiegsberechtigt!

Mädchen auf Platz 4.

Jungen II auf Platz 3.

Eine sensationelle Saison für die Tischtennisabteilung!

Kreiseinzelmeisterschaften Damen + Herren: 10.10.10
Leider auch dieses Jahr keine Beteiligung von Damen 7 Herren stellten sich zur Kreismeisterschaft. Matthias Zenk vom TSV Berching schaffte den Titel bei den Herren!


Matthias Zenk (3.v.l.) unser Kreismeister 2010

Jugend- und Schüler-Kreismeisterschaften in Neumarkt am 24.10.2010:
Mit 8 Jugendlichen beteiligte sich der TSV Berching an den Kreismeisterschaften - während die Jüngsten auch wirklich die "allerjüngsten" waren und Erfahrungen sammelten - Benjamin Meier und Sebastian Rackl schafften den Einzug in die Hauptrunde, wurde Fabian Rackl mit einem hervorragenden 3. Platz bei den Jugendlichen belohnt und Sebastian Plank schaffte einen beachtlichen 4. Platz und auch die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften in Wackersdorf!
Oberpfalzmeisterschaften in Regenstauf 06.11.2010:
Merkle-Wudi wird Vize-Meisterin!
Bei den Oberpfalzmeisterschaften in Regenstauf nutzte Evelyn Merkle-Wudi die Gunst der Stunde in der Damen B- Konkurrenz und sicherte sich die Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften, die am 4./5.12.2010 in Bogen stattfinden!
In der Vorrunde siegte Merkle-Wudi gegen Lippl aus Ebermannsdorf mit 3:1, gegen Brossmann aus Tegernheim, mit der sie zuvor im Doppelhalbfinale scheiterte, musste Merkle-Wudi über 5 Sätze gehen und siegte knapp mit 11:8 im Entscheidungssatz. Dann kam die stärkste Gegnerin, Renate Braun, Spielerin aus der 1. Bezirksliga aus Nittenau. Gegen Braun schaffte Merkle-Wudi ebenfalls einen 3:1-Sieg und ging als Gruppenerste in die Hauptrunde. Im Halbfinale stand mit Gierl eine Bayernliga-Jugendspielerin gegenüber, die sich als "harter Brocken" herausstellte. Dennoch schaffte Merkle-Wudi mit 3:1 den Einzug ins Finale. Dort traf sie erneut auf ihre Vorrundengegnerin Braun, die mit einer Landesliga-spielerin aus Ettmannsdorf ebenfalls eine hoch gehandelte Spielerin aus dem Feld schlug. Diesmal allerdings hatte das bessere Ende Braun und gewann mit 3:1 den Titel. Dennoch ein Erfolg für Merkle-Wudi mit dem 2. Platz und der Quali für die Bayerische Meisterschaft! Im Mixed scheiterte sie mit ihrem Partner Reischböck aus Regenstauf denkbar knapp im 5. Satz im Halbfinale gegen die späteren Gewinner aus Ettmannsdorf.
 
Bayerische Meisterschaften in Bogen vom 04.12. bis 05.12.2010: Merkle-Wudi wird Bayerische Meisterin!
In Bogen startete Merkle-Wudi am 04.12.2010 mit 2 Siegen gegen Schanzer vom TTC Fortuna Passau aus Niederbayern und Wolf vom SC 04 Nürnberg aus Mittelfranken, ehe sie gegen Katrin Dümmler vom TTC Tiefenlauter aus Oberfranken mit 2:5 verlor, aber den Einzug in die Hauptrunde sicher erreichte. Im Doppel war bereits im ersten Spiel gegen den späteren Drittplatzierten Schluß. Im Mixed zogen Merkle-Wudi und Paul Marx aus Weiden ins Viertelfinale ein, verloren aber klar gegen den späteren Turniersieger in 3 Sätzen.
Dann stand das Viertelfinaleinzel für Merkle-Wudi an: gegen Franziska Ort vom TSV Reichenberg hatte die Berchingerin einem richtig schlechten Start: die beiden ersten Sätze gingen an Ort und im 3. Satz startete Merkle-Wudi mit 1:5 in den Satz, ehe sie sich zu einer wohl auch von der Gegnerin nicht geglaubten Aufholjagd aufmachte:  den 3. Satz holte sie mit 13:11, den vierten etwas deutlicher und den 5. Satz klar zu 6 und stand somit im Halbfinale.
Dort wartete mit Sabrina Lennert vom SV Essenbach eine junge talentierte Angriffsspielerin, die die Turnierfavoritin vom Wacker Burghausen aus dem Rennen schlug. Jedoch hatte sie wohl nicht mit der nervenstarken Berchingerin gerechnet, denn am Ende stand es 3:1 für Merkle-Wudi, die damit wie 2002 schon einmal ins Endspiel der Bayerischen Meisterschaft einzog – allerdings jetzt im zarten Alter von 47 Jahren um 8 Jahre älter und in der Damen-B-Konkurrenz auch die älteste Spielerin. Hier stand ihr die 16jährige Bayernligaspielerin vom SV Helfendorf gegenüber, die zuvor schon die Doppelkonkurrenz für sich entschied. Auch hier startete Merkle-Wudi  erdenklich schwach – nach rund 3 Stunden Pause war die Berchingerin in den ersten beiden Sätzen überhaupt nicht im Spiel und lag 0:2 zurück, ehe sie ihren Kampfgeist auspackte und in 5 Sätzen die Bayerische Meisterschaft für sich entschied. Gleichzeitig löste sie damit die Fahrkarte für die Deutschen Meisterschaften im nächsten Juni. Ein toller Erfolg für die Spielerin, die derzeit in der 3. Kreisliga bei den Männern spielt und hier reihenweise Landesliga- und Bayernligaspielerinnen hinter sich ließ!
 
Bayerische Meisterin 2010
 
TT-Minimeisterschaften des TSV Berching am Freitag, den 10.12.2010 in der Schulturnhalle in Berching!

Der TSV Berching veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Grund- und Mittelschule Berching die Minimeisterschaften für alle tischtennisbegeisterten Kinder in der Schulturnhalle in Berching. Das schlechte Wetter und der Schulausfall im Landkreis waren dieses Jahr sicher mitverantwortlich, dass die Top-Teilnehmerergebnisse des Vorjahres bei weitem nicht erreicht wurden.
Nichts desto trotz ließen die Teilnehmer in den Altersklassen großen Ehrgeiz nicht missen und in der Altersklasse der Jüngsten – wurde ebenso gefightet wie bei den „Großen“.
Daniel Stephan wurde Sieger der Jungen-Klasse 8-Jahre und jünger, er trainiert seit einem halben Jahr beim TSV und zeigte neben großem Ehrgeiz bereits, dass er einiges gelernt hat. Zweiter wurde Florian Gerner vor dem jüngsten, Fabian Zeller. Mädchen traten dieses Mal nicht an.
In der nächst höheren Altersklasse spielte Carina Stadler als einziges Mädchen unter den Jungs mit und qualifizierte sich für den Kreisentscheid. Bei den Jungs 9-10 Jahre siegte Jonas Glashauser vor Florian Schmidt und Thomas Rupp. Vierter wurde Markus Kanetzky vor Laurens Stadler.

Heiß umkämpft war die Altersklasse I – Jahrgang 11-12 Jahre: Erster wurde Maximilian Guttenberger, vor Benedikt Rupp und Adrian Grebner. Vierter wurde Thomas Sedlmeier, vor Lukas Breindl und Marco Glasner, sowie Daniel Kanetzky.
Die ersten 4 jeder Altersklasse qualifizierten sich für den Kreisentscheid.
   
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hannas Reise im Juni

Trainingslager im Juli

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Max Kienlein - Kreisrangliste Platz 3

 

 

 

 

Matthias Schober - Kreisrangliste Platz 3

 

 

Marie Mehringer - Kreisrangliste Platz 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Minimeister 2010 AK III

Minimeister 2010 AK III

 

Minimeister 2010 AK II

Minimeister 2010 AK II

Minimeister 2010 AK I

Minimeister 2010 AK I